Purpose Driven Business:
Wie alles begann

Michael und ich verfolgten gemeinsam einen Vortrag von John Strelecky (u.a. Autor von Café am Rand der Welt und Big 5 for Life). Über Marianne, eine der Reisebegleiterinnen von Johns Seminaren in Deutschland, lernten wir uns an dem Abend kennen. Lustigerweise tragen wir den gleichen Familiennamen, ohne das wir verwandt sind.

Heißer Diskurs im Open-Space

Da wir uns beide für das Thema New Work begeistern, kam es, dass wir uns schon bald bei den MeetUps von Intrinsify in Augsburg und anderen Gelegenheiten wieder trafen. Bei den verschiedenen BarCamp-Sessions haben wir uns u.a. intensiv über holistische Ansätze, Sinn, Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung ausgetauscht.

Die erste gemeinsame These

Bei einer dieser Abende haben wir auch unsere erste gemeinsame These entwickelt – die des zentralen Kernwertes. Ein Wert den jeder in sich trägt, oftmals unbewusst, der uns prägt und, einmal aufgedeckt, zunehmend als Leitstern fungieren kann. 

Anfang 2018 haben Michael und ich begonnen an einer ersten gemeinsamen Workshop-Reihe zum Thema Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Über die erste Konzeptionsphase sind wir damals jedoch nicht hinaus gekommen. Michael hat dann für sich das Thema Kulturwandel in Unternehmen verstärkt aufgenommen und 2019 mit Vater und Schwester das gemeinsame Unternehmen Werte-voller-Leben GmbH & Co. KG gegründet. Derweil absolvierte ich bei der GST in München eine 1,5-jährige Weiterbildung zum systemischen Business-Coach – die ich Anfang 2020 abschloss.

Die Purpose Journey startet

Umso mehr freut es uns jetzt, dass wir nun seit Ende Mai 2020 intensiv an unserem Projekt Purpose Driven Business arbeiten:

Wir inspirieren, verbinden & begleiten Entrepreneure & KMUs hin zu sinnstiftendem Wirtschaften – zum Wohl aller.

Sinnstiftend zu Wirtschaften bedeutet für uns: Aus einem ganzheitlichen Blickwinkel nachhaltig, würde- & wertvoll, vielfältig, gemeinwohlorientiert und enkeltauglich zu handeln & zu wirken.

Wir freuen uns, dass dir dieses Thema ebenfalls wichtig ist und sich unsere Wege hier treffen. Gerne begleiten wir dich und deine Business einige Schritte. Für Feedback und Ideen sind wir jederzeit dankbar.

Impulse für sinnstiftendes Wirtschaften

  • Was soll sich konkret durch sinnstiftend Wirtschaften verändern?
  • Welchen Mehrwert möchtest du (zukünftig) stiften?
  • Was soll sich verändern?

Wir freuen uns wenn du deine Antworten mit uns teilst und über den Austausch mit dir. Auf den Weg hin zu sinnstiftenden Wirtschaften möchten wir dich mit unseren kostenfreien Ressourcen unterstützen – schau mal vorbei.

OE mit Sinn - Martin Reinhardt
Martin Reinhardt

10 Jahren war ich im HR-Bereich (Personalreferent & Teamleiter), als Schnittstelle zwischen Personalverwaltung und -führung an der Personalentwicklung beteiligt. Dabei ist mir bewusst geworden, wie viel Potenzial in jedem Einzelnen steckt – manchmal auch ungenutzt , nicht wertgeschätzt oder verkannt.

Mein Purpose als Coach: Co-Evolution - ich möchte dazu beitragen unsere Wirtschaft und unser Leben nachhaltig, vielfältig & sinnstiftend zu gestalten – für eine enkeltaugliche Zukunft!